Kaminofen, Kamin- und Kachelöfen

Tipps & Tricks

Worauf muss beim Kaminofenkauf geachtet werden?

Worauf ist beim Kaminofenkauf zu achten?

| 10 Kommentare

Kaminöfen und andere Kamine gibt es in unzähligen Varianten. Abgesehen von der Form gibt es Feuerstätten für die unterschiedlichen Brennstoffe. Es gibt Kaminöfen und Einsätze, die wasserführend sind und aktiv Heizkosten sparen. Die Ausstattungsmerkmale unterscheiden sich ebenso. Externe Verbrennungsluftzufuhr, Raumluftunabhängigkeit, elektronische Steuerung, Automatik und viele andere Funktionen lassen sich auswählen. Wer es durch den Ausstattungs- und Modelldschungel geschafft hat, stellt sich die Frage: Wie erkenne ich die Qualität einer Feuerstätte? Worauf muss ich beim Kaminofenkauf achten?

Woran erkennt man die Qualität eines Kaminofens?

Woran erkennt man die Qualität eines Kaminofens?

Hohe Materialstärken sprechen für hohe Qualität

Erstes untrügliches Zeichen für eine gute Qualität ist das Gewicht eines Ofens oder eines Heizeinsatzes. Grundsätzlich kann gesagt werden: Je höher das Gewicht einer Feuerstätte umso höher die Qualität. Der Korpus einer Feuerstätte wird heute meist aus Stahl gefertigt. Dieser sollte eine Materialstärke von mindestens 4 mm im Brennraumbereich aufweisen. Bei einer geringeren Stahlstärke besteht die Gefahr, dass sich der Ofenkorpus beim Betrieb durch die Hitze verzieht. Bei Heizeinsätzen und Kaminöfen, welche aus Guss gefertigt sind, besteht weniger die Gefahr, dass sich das Gerät verformt, als dass es reißt. Minderwertige Gusslegierungen in geringer Stärke neigen verstärkt zu einer solchen Rissbildung. Die Qualität des verwendeten Gussmaterials kann nur schwer überprüft werden. Hier ist optisch keine Beurteilung möglich.

Bessere Abgaswerte durch keramische Feuerraumauskleidungen und Filter

Zunehmend rücken bei holzbetriebenen Feuerstätten die Umweltwerte in den Mittelpunkt. Immer niedriger werden die zu erfüllenden Grenzwerte an CO und Feinstaub vom Gesetzgeber vorgegeben. Mit alten Verbrennungskonzepten sind die gesetzlich geforderten Wirkungsgrade und Feinstaubemissionen kaum zu erreichen. Ausgeklügelte Luftführung, Edelkeramik im Brennraum, mehrfache Umlenkung der Rauchgase und Filter im Abgasweg sorgen für Wirkungsgrade von über 90 % bei Schadstoffemissionswerten, die weit unter den gesetzlichen Anforderungen liegen.

Renommierte Hersteller beim Kaminofenkauf bevorzugen

Worauf muss beim Kaminofenkauf geachtet werden?

Achten Sie beim Kaminofenkauf auf Qualität!

Es ist sinnvoll einen Kaminofen oder einen Heizeinsatz von einem etablierten Hersteller zu erwerben. Renommierte Hersteller haben zum einen das nötige Wissen, um langlebige und effiziente Feuerstätten zu konstruieren und zu bauen und zum anderen bürgen sie mit ihrem Namen für eine entsprechende Qualität. Vor dem Kauf sollte unbedingt der Schornsteinfeger konsultiert werden. Gibt es hier Probleme oder Unstimmigkeiten, stehen die Hersteller in der Regel mit Rat und Tat zur Seite.

Qualitätsmerkmale für Kaminöfen:

  • mindestens 4 mm Wandstärke am Brennraum/Korpus
  • keramische Feuerraumauskleidung
  • Gußanschlussstücke für das Rauchrohr
  • Gußrost für eine saubere Verbrennung und lange Haltbarkeit
  • Türen mit Mehrpunktverriegelung oder Gußtür
  • saubere und gleichmäßige Schweißnähte
  • perfekte Spaltmaße
  • EFA-Siegel
  • erweiterte Garantie
  • Nachkaufgarantie für Ersatzteile
  • Erfüllung aller Normen (BImschV, Regensburger, Aachener, Münchner, Düsseldorfer Norm usw.)

 

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Michael Kozlowski

Ich bin Worldwideweb-User der ersten Stunde und arbeite seit über 20 Jahren für das Duisburger Traditionsunternehmen Hark. Ich schreibe hier zum Thema Kamine und Kachelöfen. Gerne greife ich Fragen oder Themenvorschläge von euch auf.

10 Kommentare

  1. Seit 1992 besitze ich einen Hark-Kachelkamin mit dem Heizeinsatz Radiante 500/30. Leider darf ich den Kamin nach dem 31.12.2020 nur mit einem nachgerüsteten Staubfilter betreiben. Bitte sagen Sie mir, ob es bis zu diesem Datum einen Staubfilter geben wird. Wenn nicht, bitte ich mir zu sagen, ob die Radiante 500/30 durch eine neuere Hark-Radiante ersetzt werden kann.

    • Hallo Herr Rambacher,

      nach jetzigem Stand wird es 2020 für Ihre Radiante leider keinen Feinstaubfilter geben. Wenn Sie den Kachelkamin nach 2020 als offenen Kamin nur gelegentlich und nicht als regelmäßige Heizquelle verwenden, können Sie ihn nach jetziger Gesetzeslage noch weiter betreiben. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Radiante dann durch eine Heizkassette zu ersetzen. Dann erfüllt Ihr Kamin wieder die BimschV und kann uneingeschränkt genutzt werden.

      Viele Grüße

      Joachim Zimmer

  2. Hallo,
    ich habe einen Marmorkamin 11/232 gerade eingekauft und werde diese oder nächste Woche einbauen. Ich habe als Boden Parket- Estricht- Isolierung- Betondecke.
    habe natürlich auch sogenannte Gewichtverteileplatte auch mit eingekauft.

    Frage:

    Muss ich den Estrich abbauen und Isolierung entfernen damit ich direkt in das Beton einbaue, oder kann direkt auf das Estricht gebaut und mit schrauben gedübelt.

    Bitte um Antwort.

    Fadil hajdari

    • Hallo Fadil,

      das kannst du machen wie du möchtest. Du hast beide Möglichkeiten. Wenn du keinen Verbundestrich hast, dann musst du mit sogenannten Estrichdrehstützen arbeiten. Du bohrst Löcher bis auf die Betondecke. Auf diese Stützen kommt dann die Lastverteilerplatte und darauf der Kamin.

      Alternativ kannst du auch den Bodenbelang und Estrich entfernen und durch Verbundestrich in Größe der Lastverteilerplatte ersetzen.

      Ich hänge dir mal eine Anleitung an für die Montage der Lastverteilerplatte mit Estrichdrehstützen.

      http://blog.hark.de/wp-content/uploads/2016/11/Lastverteilerplatte_Kamin_einbauen.pdf

      Viele Grüße

      Michael Kozlowski

      • Hallo Michael,

        danke für die Antwort. Wo bekommt man diese Estrichdrehstützen. Sind die vielleicht auch mit Lastverteilerplatte beliefert worden.

        Lieben Gruß

        Fadil

      • Hallo Michael,

        könntest du bitte uns sagen wo wir diese Estrichtdrehstützen bekommen?

        habe überall nachgefragt, die wissen gar nicht von solche Dingern. Baufachhändler hätten noch nie über sowas gehört.

        Kann man die bei Hark bestellen?

        Mit freundlichen Grüßen

        Fadil

  3. Hallo Herr Kozlowski,

    wir haben einen Kamin bei Hark bestellt. Bzgl. Estrich (keine Fubo-Heizung drunter, keine Dämmung) haben wir denke ich die Vorgaben und Empfehlungen eingehalten. Jetzt stellt sich uns die Frage:
    Es wird eine Stellwand benötigt, 10 cm Stärke. Sollte man den gesamten Kamin direkt auf den Estrich stellen, oder erst alles Fliesen und dann den Kamin drauf? Die Stellwand hochzuziehen macht ja eigentlich nur Sinn, wenn noch keine Fliesen drauf sind. Aktuell trocknet bei uns der Estrich daher wäre es jetzt wichtig für uns zu wissen, wie wir zeitnah weiter vorgehen sollten.

    Besten Dank schon mal im Voraus.

    • Hallo Martin,

      wenn der Kamin eine Sockelöffnung hat, empfiehlt es sich, die Fliesen auch unter dem Kamin zu verlegen. Auch wenn der Kamin wieder entfernt wird, ist es von Vorteil wenn durchgefliest wurde. Die Stellwand sollte direkt auf dem Estrich stehen.

      Viele Grüße

      Michael Kozlowski

  4. Eine hohe Qualität und geringe Schadstoffwerte und einen min. Wirkungsgrad für Kaminöfen nach EN 13240 von 78 % fordert die DIN plus Norm. Sie stellt höhere Anforderungen als die BImSchV., auch an die Fertigung als die EN Normen.
    Auch der Nordische Schwan, ein Umweltsiegel von Norwegen stellt hohe Anforderung an Kaminöfen. Hier gelten auch soziale und Arbeitsrechtliche Regeln.
    Die Materialstärke des verwendeten Stahl sagt nicht grundsätzlich etwas zur Qualität. Es gibt hitzefeste und hochhitzefeste Stähle. Es kommt auf den verwendeten Stahl( Werkstoffnummer) an. Für den Ofenbau wären hochhitzefeste Stähle insbesondere im Bereich des Brennraums und der Türe das Beste.
    Das verwenden aber viele Ofenhersteller nicht.
    Auch die Verarbeitung der Schweißnähte und nach welchem Schweißverfahren wurde geschweißt, hat Einfluss auf die Qualität und die Lebensdauer.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Test * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: