Kaminofen, Kamin- und Kachelöfen

Tipps & Tricks

Was sind Holzpellets? – Mit Holz kostengünstig heizen!

Was sind Holzpellets? – Mit Holz kostengünstig heizen!

| 9 Kommentare

Heizen mit Holz in seiner modernsten Form. Anstelle der Scheitholzverbrennung in traditionellen Kaminen, erfreuen sich Pelletöfen und Pelletheizungen ständig steigender Beliebtheit. Neben Vorteilen wie zum Beispiel: einfache Lagerung, kinderleichte Handhabung und höchste Energieeffizienz (unter den Holzbrennstoffen), spricht die Kohlendioxid neutrale Verbrennung der kleinen Presslinge für sich. Holzpellets werden ausschließlich aus unbehandeltem, naturbelassenem Restholz hergestellt. Sägemehl, Hobelspäne usw., werden ohne Verwendung von chemischen Bindemitteln unter hohem Druck in 4-10 mm durchmessende und 20-50 mm lange Stücke gepresst. Als Bindehilfsmittel kommen lediglich Kartoffel- oder Maisstärke zum Einsatz. Diese Presslinge haben einen Heizwert von ca. 5 kWh/kg. Durch die Normung (DIN 51731) der Pellets wird eine gleichbleibende Qualität gewährleistet.

Genormte Holzpellets garantieren problemlose Verwendung

Diese garantiert eine problemlose und komfortable Verwendung in den verschiedensten Ofensystemen mit automatischen Fördereinrichtungen. Zusätzliche definiert die DIN die zugelassenen Inhaltsstoffe der Pellets um eine saubere und umweltgerechte Verbrennung sicherzustellen. Beim Einkauf von Pellets sollte der Lieferant die Herkunft der Holzpellets belegen können. Qualitativ hochwertige Holzpellets sind relativ einfach zu erkennen. Je besser die Qualität eines Pellets, umso glatter und glänzender ist die Oberfläche und umso weniger Längs- und Querrisse weisen die Pellets auf.

Tipp: Die Qualtität von Holzpellets prüfen

Mit einem Glas Wasser und einigen Pellets lässt sich eine einfache Qualitätsprüfung der Holzpelletlieferung durchführen. Geben Sie einige Pellets in ein mit Wasser gefülltes Glas. Die Pellets versinken. Das Wasser im Glas sollte nach kurzer Wartezeit wieder durchsichtig und klar werden. Bleibt eine Verfärbung zurück sind die Pellets von minderer Qualität. Ursprünglich wurden die Holzpellets in den späten 80er Jahren während der Energiekrise als alternativer Brennstoff in den USA und Schweden entwickelt. In den skandinavischen Ländern werden heute über 1,5 Millionen Tonnen pro Jahr verfeuert. Tendenz steigend!

Einfachste Lagerung der Holzpellets

 Was sind Holzpellets? – Mit Holz kostengünstig heizen!

Einhergehend mit der steigenden Nachfrage am ökologisch sinnvollen Brennstoff Holzpellet, wird das Vertriebsnetz immer dichter. Die Holzpellets können über den lokalen Brennstoffhandel oder über die in ganz Deutschland zu findenden Raiffeisen-Genossenschaften bezogen werden. Die Holzpellets können in Säcken abgepackt oder als Schüttgut gekauft oder angeliefert werden. Der Transport und die Lagerung, sind im Gegensatz zu anderen fossilen Energieträgern (Erdöl, Erdgas) völlig ungefährlich. Durch die in den Holzpellets enthaltene Restfeuchte von circa 10 %, lassen sich diese auch in geschlossenen Räumen problemlos, ohne zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen lagern.

Holzpellets schaffen neue Arbeitsplätze

Ein weiterer Aspekt, welcher für die Verwendung von Holzpellets spricht, ist die vom Ölpreis unabhängige Preisentwicklung. Nebeneffekt der Nutzung von Pellets: Wertschöpfung und Sicherung sozialer Strukturen. In Deutschland werden von 60 Millionen Kubikmetern nachwachsenden Holzes nur 40 Millionen genutzt, somit liegen noch ungeheure Mengen an Energie brach. Werden diese als Energieträger durch lokal ansässige Betriebe nutzbar gemacht, entstehen neue Arbeitsplätze.

Ein immer wichtiger werdender Aspekt: Umweltschutz

 Was sind Holzpellets? – Mit Holz kostengünstig heizen!Die Energiebilanz der Holzpellets fällt deutlich besser aus als die fossiler Energieträger. Nur 2-3% des Energiegehaltes von Pellets müssen für die Herstellung aufgewendet werden (Öl über 12%). Wird ein Einfamilienhaus mit Holzpellets beheizt (anstelle von Öl), kann der Kohlendioxidausstoß um mehr als 5 t/Jahr reduziert werden. Die Holzpellets sind nicht am Treibhauseffekt beteiligt. Sie geben bei Ihrer Verbrennung nur die Menge an Kohlendioxid frei die Sie während des Wachstums gespeichert haben.

Hier finden Sie einige Modelle mit moderner Pellettechnik: Pelletöfen

* CO-Neutral ohne Berücksichtigung von zur Herstellung, Transport usw. benötigter Energien.

 

Autor: Michael Kozlowski

Ich bin Worldwideweb-User der ersten Stunde und arbeite seit über 20 Jahren für das Duisburger Traditionsunternehmen Hark. Ich schreibe hier zum Thema Kamine und Kachelöfen. Gerne greife ich Fragen oder Themenvorschläge von euch auf.

9 Kommentare

  1. Hallo,
    ich möchte mir einen Pelletofen von Hark einbauen lassen und meine Frage: Gibt es einen seitlichen Mindestabstand zu den Fenstern für das Rohr, das an der Hausmauer hochgeführt wird?
    Danke für die Antwort.

    VG Marion

    • Hallo Marion,

      der Abstand zum Fenster muss mindestens 20 cm betragen. Das kannst du durch seitliches versetzen des Schornsteins erreichen oder durch einen größeren Abstand zur Mauer.

      Viele Grüße

      Michael Kozlowski

  2. Hallo Herr Kozlowski,

    gibt es zum Pelletofen Ecomat auch einen Scjornstein mit 100 mm Durchmesser oder muss man das Easytherm mit 150 mm mit reduzierungsstück? Können Sie mir bitte auch die Preisunterschiede nennen?

    Danke und VG
    Marion Bartels

  3. Darf ich in meinem Hark eco plus 105 die sogenannten Holzbriketts verbrennen ?

    • Hallo Haraald,

      in der Regel werden die Holzbriketts mit Scheitholz gleich gesetzt. Die Holzbriketts lassen sich also in jedem Ofen der für Scheitholzverbrennung geprüft wurde verbrennen.

      Du solltest nur darauf achten, dass für die Herstellung keine chemischen Bindemittel benutzt wurden.

      Viele Grüße

      Michael Kozlowski

  4. Wir wollen uns einen Kaminöfen anschaffen. Gerne würde ich hierzu ein Gerät installieren welches sowohl Pellets, als auch Scheitholz verbrennen kann.

    So könnte bei Abwesenheit der Ofen im Pelletbetrieb laufen und abends könnte man sich ein schönes lodernes Feuer mit Scheitholz machen.

    Ich habe gelesen, dass es solche Kamine gibt. Bietet auch Hark solche „Kombi“ Geräte an?

    Wichtig: Der Kamin soll NICHT wasserführend sein, da wir hierzu keine Verwendung hätten.

    Vielen Dank im Voraus.

  5. Servus.
    Ich habe seit der woche einen ecomat 6 im ess/wohnzimmer stehen. Kamin steht allerdings im ecken. Jetzt hab ich festgestellt das der Raumtemperatur fühler hinten am ofen angebracht ist. Da sich die wärme im ecken etwas staut schaltet der ofen ab obwohl im raum die temperatur nicht gegeben ist. Kann man den fühler irgendwie in den raum versetzen?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: