Kaminofen, Kamin- und Kachelöfen

Tipps & Tricks

Knackholz Palette - Brennholz für den Kamin

3. Juli 2014
nach Michael Kozlowski
Keine Kommentare

Holzkauf im Sommer – Einfacher kann sparen nicht sein

Das Szenario kennt jeder Kaminbesitzer: Plötzlich ist es Winter geworden! Die Bäume verlieren ihr Laub und die Temperaturen fallen Nachts unter Null Grad. Wo ist der Sommer geblieben? Gestern war es doch noch warm? Wieso habe ich noch keine Winterreifen? Und was ist mit Brennholz? Jedes Jahr fasst man den Vorsatz: „Nächstes Jahr mache ich das anders!“ Bei den meisten bleibt es beim guten Vorsatz. Wer clever ist, macht Nägel mit Köpfen und kauft sein Kaminholz im Sommer.

Wann ist der günstigste Zeitpunkt für den Kaminholzkauf?

Die Holzpreise unterliegen ähnlichen Schwankungen wie die Öl- und Gaspreise. Hier gilt wie bei den fossilen Energieträgern Gas und Öl, dass die Nachfrage den Preis reguliert . Ist das Angebot groß und die Nachfrage gering, ist der Preis niedrig. Steigt die Nachfrage, steigt auch der Preis. Der Zeitpunkt schwankt ein wenig je nach Wohnort. Weiterlesen →

Kaminscheibe reinigen

27. Juni 2014
nach Michael Kozlowski
49 Kommentare

Wie wird eine Kaminscheibe gereinigt? Kaminscheibe reinigen ganz einfach

Obwohl die meisten modernen Feuerstätten mit einer Scheibenhinterlüftung ausgestattet sind, kann es in bestimmten Fällen zu einer Verschmutzung der Scheibe kommen. Mögliche Ursachen sind zum Beispiel die falsche Einstellung des Sekundärluftreglers oder Holz mit einer zu hoher Restfeuchtigkeit. Viele Feuerstätten besitzen selbstreinigende Scheiben. Doch dieser Funktion sind Grenzen gesetzt. Wenn die Verschmutzung so stark ist, dass die Selbstreinigung nicht mehr funktioniert, wird eine manuelle Reinigung nötig. Bei der Reinigung der Scheibe ist zu beachten, dass diese nur im erkalteten Zustand gereinigt werden darf. Weiterlesen →

Röhrenkollektor Funktionsschema

29. April 2014
nach Joachim Zimmer
1 Kommentar

Mit einem Solar Röhrenkollektor Heizkosten sparen

Energieeffizientes Bauen rückt immer mehr in den Fokus der Bauherren. Vor dem Hintergrund permanent steigender Kosten für Heizeinergie muss sich jeder „Häuslebauer“ mit der aktuellen Energieeinsparverordnung auseinandersetzen. Diese Verordnung legt fest, das ein Teil der benötigten Energie (bei einem Neubau) aus regenerativen Energieträgern gewonnen werden muss. Dazu bieten sich zum einen Feuerstätten für den Holzbetrieb oder aber Solar Röhrenkollektoren auf dem Dach an. Optimal ist eine Kombination beider Techniken. Weiterlesen →

Verrußte Scheibe am Kamin

17. April 2014
nach Joachim Zimmer
10 Kommentare

Verrußte Scheibe am Kamin oder Kaminofen und wie kann ich das verhindern?

Viele Kaminbesitzer glauben, dass mit Ihrer Feuerstätte etwas nicht stimmt, wenn sich Ruß an der Sichtscheibe niederschlägt oder Rauch aus dem Feuerraum austritt. Die Ursachen sind jedoch meist in äußeren Umständen oder falscher Bedienung zu suchen. Alle Feuerstätten welche in Deutschland erhältlich sind, werden vor ihrer Serienfertigung von einer unabhängigen Prüfstelle auf Herz und Nieren geprüft, so dass die Funktionstüchtigkeit gewährleistet ist. Weiterlesen →

Scheibe reinigen - Kamine und Kaminöfen reinigen

8. April 2014
nach Joachim Zimmer
6 Kommentare

Kamine und Kaminöfen reinigen

Kamine und Kaminöfen sollten mindestens zweimal im Jahr gründlich gereinigt werden. Je nach Nutzungsintensität können auch häufigere Reinigungen erforderlich sein. Wichtig zu wissen ist, dass die Reinigung der Feuerstätte nicht in den Verantwortungsbereich des Schornsteinfegers, sondern in den des Betreibers fällt. Weiterlesen →

26. Februar 2014
nach Michael Kozlowski
7 Kommentare

Ofenrohr reinigen – Ganz einfach – Zu Ihrer Sicherheit

Der Frühling naht mit großen Schritten, die Temperaturen werden milder, das Wetter wird besser. So schön die erholsamen Abende vor dem Kamin auch sind, so schön ist der Frühling und der Sommer. Wenn die Temperaturen dauerhaft über 15 Grad steigen, wird es Zeit den Kaminofen für die Sommerpause vorzubereiten. Kamine und Kaminöfen sollten nach jeder Heizsaison gereinigt und überprüft werden. Insbesondere die Ofenrohr (Rauchrohre) müssen gereinigt werden. Bei intensiver Nutzung gegebenenfalls auch öfters. Es ist sinnvoll dieses vor Beginn der nächsten Heizperiode durchzuführen. Weiterlesen →

Holz ist nicht am Treibhauseffekt beteiligt

8. Januar 2014
nach Michael Kozlowski
3 Kommentare

Warum mit regenerativen Energien heizen?

Warum sollten regenerative Energien zum heizen genutzt werden? Warum sollte in eine Solaranlage oder in eine wasserführende Feuerstätte investiert werden? Fossile Brennstoffe wie Öl und Gas werden immer knapper. Das spiegelt sich in den ständig steigenden Energiepreisen wieder. Der einzige Weg dieser Preisspirale zu entgehen, ist die Nutzung alternativer Energien. Moderne Technologien ermöglichen mittlerweile einen kosteneffizienten Einsatz verschiedenster regenerativer Energieträger. Weiterlesen →

Externe Verbrennungsluft für Kamine

19. November 2013
nach Michael Kozlowski
86 Kommentare

Externe Verbrennungsluftzufuhr für Kamine und Kaminöfen

Feuerstätten werden als „raumluftabhängig“ bezeichnet, egal, ob sie die Verbrennungsluft direkt aus dem Aufstellraum beziehen oder über eine externe Verbrennungsluftzufuhr aus dem Freien. Als „raumluftunabhängig“ dürfen nur Feuerstätten bezeichnet werden, welche vom Deutschen Institut für Bautechnik eine Bauartzulassung für besondere Dichtigkeit erhalten haben. Kurz nennt man diese „DIBT-Zulassung“. Raumluftunabhängige Feuerstätten und viele raumluftabhängige Feuerstätten besitzen einen zentralen Anschlussstutzen für die Verbrennungsluft. An diesen Anschlussstutzen kann eine Verbrennungsluftleitung angeschlossen werden, über welche die Feuerstätte die Verbrennungsluft direkt aus dem Freien, und nicht aus dem Aufstellraum, bezieht. Weiterlesen →

Komplette Sicherheitspakte garantieren eine optimale Absicherung

18. September 2013
nach Volker Cornelißen
Keine Kommentare

Wasserführenden Kaminofen anschließen

Selbstbau erfreut sich großer Beliebtheit. Jeder hat sich wohl schon selbst darüber gewundert, welche Menschenmassen sich am Wochenende durch die Baumärkte schieben und Unmengen verschiedensten Materials in meistens viel zu kleine Autos stopfen. Dann wird Zuhause nach Herzenslust geschraubt, gehämmert, gefliest, usw. Manche Leute haben einfach Lust an handwerklicher Betätigung und der Verschönerung der eigenen vier Wände. Andere denken sich, der Fachmann ist mir zu teuer, dass kann ich für weniger Geld selber machen. Manche Betätigungsfelder sind relativ unproblematisch, andere erfordern Fachkenntnisse oder zumindest die Bereitschaft, sich im Detail mit Beschreibungen und Anleitungen zu beschäftigen. Weiterlesen →

Restfeuchte Holz messen

20. August 2013
nach Michael Kozlowski
3 Kommentare

Warum darf nur trockenes Holz in einem Kamin verbrannt werden?

Wie wichtig ist es, dass in Feuerstätten trockenes Holz verbrannt wird?

Frisch geschlagenes Holz hat einen Wasseranteil von ungefähr 50%. Nach ca. 1 Jahr beträgt der Restfeuchteanteil noch ca. 30-35 %. Holz ist erst als Brennstoff geeignet, wenn der Restfeuchteanteil unter 20 % liegt. Er sollte sogar deutlich unter 20% liegen, optimal sind 12-15 %, was einer Trocknungsdauer von 2 – 3 Jahren entspricht. Erst mit einer so geringen Restfeuchte ist Holz ein optimaler Energieträger. Weiterlesen →