Archiv der Kategorie: Kamin-Wissen

Kamin-Wissen – Know How rund um das Thema Kamine, Kaminöfen und andere Feuerstätten. Anleitungen zur Nutzung und Bedienung. Kleine Kniffe die den Umgang mit der Feuerstätte erleichtern.

Verrußte Scheibe am Kamin oder Kaminofen und wie kann ich das verhindern?

Viele Kaminbesitzer glauben, dass mit Ihrer Feuerstätte etwas nicht stimmt, wenn sich Ruß an der Sichtscheibe niederschlägt oder Rauch aus dem Feuerraum austritt. Die Ursachen sind jedoch meist in äußeren Umständen oder falscher Bedienung zu suchen. Alle Feuerstätten welche in Deutschland erhältlich sind, werden vor ihrer Serienfertigung von einer unabhängigen Prüfstelle auf Herz und Nieren geprüft, so dass die Funktionstüchtigkeit gewährleistet ist. Verrußte Scheibe am Kamin oder Kaminofen und wie kann ich das verhindern? weiterlesen

Warum mit regenerativen Energien heizen?

Warum sollten regenerative Energien zum heizen genutzt werden? Warum sollte in eine Solaranlage oder in eine wasserführende Feuerstätte investiert werden? Fossile Brennstoffe wie Öl und Gas werden immer knapper. Das spiegelt sich in den ständig steigenden Energiepreisen wieder. Der einzige Weg dieser Preisspirale zu entgehen, ist die Nutzung alternativer Energien. Moderne Technologien ermöglichen mittlerweile einen kosteneffizienten Einsatz verschiedenster regenerativer Energieträger. Warum mit regenerativen Energien heizen? weiterlesen

Externe Verbrennungsluftzufuhr für Kamine und Kaminöfen

Feuerstätten werden als „raumluftabhängig“ bezeichnet, egal, ob sie die Verbrennungsluft direkt aus dem Aufstellraum beziehen oder über eine externe Verbrennungsluftzufuhr aus dem Freien. Als „raumluftunabhängig“ dürfen nur Feuerstätten bezeichnet werden, welche vom Deutschen Institut für Bautechnik eine Bauartzulassung für besondere Dichtigkeit erhalten haben. Kurz nennt man diese „DIBT-Zulassung“. Raumluftunabhängige Feuerstätten und viele raumluftabhängige Feuerstätten besitzen einen zentralen Anschlussstutzen für die Verbrennungsluft. An diesen Anschlussstutzen kann eine Verbrennungsluftleitung angeschlossen werden, über welche die Feuerstätte die Verbrennungsluft direkt aus dem Freien, und nicht aus dem Aufstellraum, bezieht. Externe Verbrennungsluftzufuhr für Kamine und Kaminöfen weiterlesen

Notwendige Abstände beim Aufstellen eines Kaminofens

Notwendige Abstände beim Aufstellen eines Kaminofens??? Darf der Ofen nicht überall hingestellt werden? Welche Abstände müssen eingehalten werden? Diese und viele andere Fragen gehen vielen Kaminfans durch den Kopf, wenn sie das Erste mal mit dem notwendigen Brandschutz konfrontiert werden. Damit das kuschelige Kaminfeuer nicht zur tödlichen Flammenhölle wird, sollten die Brandschutzbestimmungen genau eingehalten werden. Als erstes sollte das Gespräch mit dem zuständigen Schornsteinfeger gesucht werden. Er kann bereits vor und bei der Planung mit Rat und Tat zur Seite stehen. Notwendige Abstände beim Aufstellen eines Kaminofens weiterlesen

Brennholzqualität – Wie erkennt man gutes Kaminholz?

Die Brennholzqualität spielt eine wichtige Rolle, wenn eine Feuerstätte problemlos funktionieren soll. Wird ungeeignetes Holz oder feuchtes Holz verwendet kann die Feuerstätte nicht ihre optimale Leistung erbringen. Ungeeigneter Brennstoff sorgt für eine erheblich höhere Umweltbelastung als gut geeignetes und getrocknetes Brennholz. Ebenfalls sollte ein Kaminbesitzer darauf achten, dass keine behandelten Hölzer verfeuert werden. Schäden für die Umwelt und Gesundheit wären nicht auszuschließen. Brennholzqualität – Wie erkennt man gutes Kaminholz? weiterlesen

Specksteinofen richtig reparieren, Reparatur von Speckstein

Wie so oft im Leben haben die kleinen Malheure die größte Auswirkung! Beim hantieren mit dem Staubsauger gegen die Specksteinverkleidung des Kamins oder Kaminofens gestoßen und schon ist eine Ecke abgeplatzt. Oder beim Staub wischen einen lieb gewonnen Pokal vom Regal gestoßen und sofort prangt eine große Kerbe in der schönen Specksteinplatte ihres Traumofens. Kleine Ursache große Wirkung! Selbst wenn die verursachte „Macke“ noch so klein ist, schaut man zwangsläufig genau auf die beschädigte Stelle. Das Auge wird, wie die Motte vom Licht, vom verursachten Schaden angezogen. Eine kostengünstige Alternative zum Austausch der defekten Verkleidung ist die Instandsetzung. Mit wenigen Handgriffen kann eine solche Stelle schnell und professionell ausgebessert werden. Für die Reparatur von Speckstein muss man kein Profi sein.  Specksteinofen richtig reparieren, Reparatur von Speckstein weiterlesen

Kaminholz und Brennholz richtig lagern

Viele werden sich wahrscheinlich sagen: „Kaminholz lagern kann ja nicht schwer sein. Was soll da schon schief gehen?“. Tatsächlich müssen einige Punkte beachten werden, damit man das Holz später auch ohne Probleme in einem Kamin oder Kaminofen verfeuern kann. In einer Feuerstätte darf nur naturbelassenes, stückiges Scheitholz verbrannt werden, wobei Laubholz aufgrund des geringeren Harzgehaltes Nadelholz vorzuziehen ist. Die Holzfeuchte muss weniger als 20 Prozent betragen. Eine ausreichende Trocknung des Holzes ist nach einer Lagerung von zwei bis  drei Jahren erreicht. Kaminholz und Brennholz richtig lagern weiterlesen