Archiv der Kategorie: Wartung

Bei modernen Kaminen und Kaminöfen sind Wartung und Reinigung wichtige Themen. Eine ordentlich gewartete Feuerstätte funktioniert nicht nur besser, sie hält auch länger. Wie, wo was gereinigt werden muss verraten wir hier

ECOplus-Filter reinigen

Immer mehr moderne Feuerstätten verfügen über Filtertechnologien. Die keramischen ECOplus-Filter von Hark sind seit mehreren Jahren auf dem Markt und entsprechend weit verbreitet. Sie sind selbstreinigend und funktionieren ohne Mechanik, Elektronik oder sonstige Technik. Um eine optimale Funktion und eine lange Haltbarkeit sicher zu stellen, müssen diese Filter regelmäßig gereinigt werden. Die Reinigung kann leicht in Eigenregie ohne großen Aufwand vorgenommen werden. Für die Reinigung der Feinstaubfilter wird kein Spezialwerkzeug benötigt. Ein Staubsauger, Brausestrahl oder eine Druckluftpistole reichen für die Reinigung der ECOplus-Filter völlig aus. ECOplus-Filter reinigen weiterlesen

Pflege und Reinigung von Marmor und Natursteinen

„Marmor, Stein und Eisen bricht…“ wusste schon Drafi Deutscher. Ganz so dramatisch wie in dem Lied des Schlagerstars soll es dann nicht sein. Das Natursteine wie Marmor oder Sandstein einer gewissen Pflege bedürfen sollte aber bekannt sein. Damit die hochwertigen Materialien lange ihre ästhetische Anmutung behalten, empfiehlt es sich die Oberflächen regelmäßig zu reinigen und zu schützen. Für die tägliche Reinigung schlagen wir ein ein feuchtes Tuch ohne die Zugabe von Reinigungsmitteln vor. Pflege und Reinigung von Marmor und Natursteinen weiterlesen

Wie wird eine Kaminscheibe gereinigt? Kaminscheibe reinigen ganz einfach

Obwohl die meisten modernen Feuerstätten mit einer Scheibenhinterlüftung ausgestattet sind, kann es in bestimmten Fällen zu einer Verschmutzung der Scheibe kommen. Mögliche Ursachen sind zum Beispiel die falsche Einstellung des Sekundärluftreglers oder Holz mit einer zu hoher Restfeuchtigkeit. Viele Feuerstätten besitzen selbstreinigende Scheiben. Doch dieser Funktion sind Grenzen gesetzt. Wenn die Verschmutzung so stark ist, dass die Selbstreinigung nicht mehr funktioniert, wird eine manuelle Reinigung nötig. Bei der Reinigung der Scheibe ist zu beachten, dass diese nur im erkalteten Zustand gereinigt werden darf. Wie wird eine Kaminscheibe gereinigt? Kaminscheibe reinigen ganz einfach weiterlesen

Verrußte Scheibe am Kamin oder Kaminofen und wie kann ich das verhindern?

Viele Kaminbesitzer glauben, dass mit Ihrer Feuerstätte etwas nicht stimmt, wenn sich Ruß an der Sichtscheibe niederschlägt oder Rauch aus dem Feuerraum austritt. Die Ursachen sind jedoch meist in äußeren Umständen oder falscher Bedienung zu suchen. Alle Feuerstätten welche in Deutschland erhältlich sind, werden vor ihrer Serienfertigung von einer unabhängigen Prüfstelle auf Herz und Nieren geprüft, so dass die Funktionstüchtigkeit gewährleistet ist. Verrußte Scheibe am Kamin oder Kaminofen und wie kann ich das verhindern? weiterlesen

Ofenrohr reinigen – Ganz einfach – Zu Ihrer Sicherheit

Der Frühling naht mit großen Schritten, die Temperaturen werden milder, das Wetter wird besser. So schön die erholsamen Abende vor dem Kamin auch sind, so schön ist der Frühling und der Sommer. Wenn die Temperaturen dauerhaft über 15 Grad steigen, wird es Zeit den Kaminofen für die Sommerpause vorzubereiten. Kamine und Kaminöfen sollten nach jeder Heizsaison gereinigt und überprüft werden. Insbesondere die Ofenrohr (Rauchrohre) müssen gereinigt werden. Bei intensiver Nutzung gegebenenfalls auch öfters. Es ist sinnvoll dieses vor Beginn der nächsten Heizperiode durchzuführen. Ofenrohr reinigen – Ganz einfach – Zu Ihrer Sicherheit weiterlesen

Knackgeräusche am Kamin oder Kaminofen

Knackgeräusche am Kamin oder Kaminofen lassen sich mit wenig Aufwand schnell beheben. Beim Betrieb eines Kamins oder eines Kaminofens können leise, regelmäßige Knackgeräusche auftreten, die an das Ticken einer Uhr erinnern. Diese Geräusche sind normal und treten  nur in der Anheiz- und der Abkühlphase auf. Es handelt sich um Dehnungsgeräusche, die entstehen, wenn sich der Stahl beim Anheizen ausdehnt und beim Abkühlen wieder zusammenzieht. Diese Materialbewegungen sind in der Konstruktion der Feuerstätte jedoch berücksichtigt, sodass diese keinen Schaden nehmen kann. Manchmal kann aber auch ein unregelmäßiges, lautes Knacken oder Knallen auftreten. Dieses kann verschiedene Gründe haben, die sich einfach und mit wenig Aufwand abstellen lassen. Knackgeräusche am Kamin oder Kaminofen weiterlesen

Pflegetipps für Marmor – Marmor reinigen, pflegen und polieren

Pflegetipps für Marmor: Marmor reinigen, pflegen und polieren. Marmor ist ein Werkstoff der Jahrhunderte oder gar Jahrtausende überdauern kann. Der Naturstein überzeugt durch seine Zeitlosigkeit und seine natürliche Ästhetik. Um den Glanz und die Optik des Marmors möglichst lange unverändert zu erhalten, sollten einige wichtige Punkte beachtet werden. Pflegetipps für Marmor – Marmor reinigen, pflegen und polieren weiterlesen

Raumluftabhängige Feuerstätte und Lüftungsanlage

Wer sich für einen Kamin oder einen Kaminofen in seinem Haus entscheidet, muss eine Reihe von Dingen beachten. Neben dem Schornstein zur Abführung der Rauchgase, ist die Zuführung der Verbrennungsluft von entscheidender Wichtigkeit.  Wenn bei der Verbrennungsluftzuführung Probleme auftreten ist dies nicht nur ärgerlich, sondern auch gefährlich. Bei der Verbrennungsluft gilt es diverse Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen um einen sicheren und störungsfreien Betrieb der Feuerstätte zu gewährleisten. Problematisch können sich in diesem Zusammenhang Lüftungsanlagen zur kontrollierten Wohnraum Be- und Entlüftung erweisen. Deshalb müssen einige technische Vorgaben beachtet werden. Raumluftabhängige Feuerstätte und Lüftungsanlage weiterlesen

Die richtige Entlüftung wasserführender Kaminöfen

Nach der Installation wasserführender Kamine oder Kaminöfen müssen diese zunächst regelmäßig entlüftet werden. Da man in diesem Zuge meist auch einen Pufferspeicher in seine Anlage integriert, kommt eine große Menge frisches, sauerstoffreiches Wasser dazu. Im Betrieb wird der Sauerstoff dann nach und nach ausgeschieden und sammelt sich dabei an den jeweils höchsten Punkten im System. Das können Heizkörper sein oder eben auch der Ofen. Da sich Umwälzpumpen in der Regel nicht selbst entlüften, kann sich auch dort Luft sammeln und Betriebsstörungen verursachen. Auch bei intensiver Nutzung des Ofens kann es notwendig sein, das System nach der Installation bis zu drei Monate lang regelmäßig zu entlüften. Die richtige Entlüftung wasserführender Kaminöfen weiterlesen